Oops! Sorry!!


This site doesn't support Internet Explorer. Please use a modern browser like Chrome, Firefox or Edge.

Margot Saak-Bitterling

Statt nach Worten zu suchen, habe ich Farben gefunden.

Am Anfang habe ich erfahren, wie sehr mir das Malen in einer Krise geholfen hat. So entschied ich mich für eine kunsttherapeutische Ausbildung und erlebte die unterschiedlichen Wege zu malen und deren Wirkung auf mich. Parallel zu meinem Studium lernte ich die Gestalttherapie kennen, und ich war sofort begeistert, wie spielerisch und bildhaft dort gearbeitet wurde. So entschloss ich mich, eine Ausbildung als Gestalttherapeutin anzuschließen. 


Während meiner Assistenz arbeitete ich gleichzeitig in einem kleinen Verlag für Kunst und Literatur. Als ich mir eine Auszeit gönnte, lernte ich bei Laurence Fotheringham das Ausdrucksmalen kennen. Ich war so begeistert, dass ich mich spontan entschloss, die Ausbildung zu machen. Ich absolvierte die Lehr- und Wanderjahre, verließ den Verlag, eröffnete ein eigenes Atelier in Hamburg und durfte 2005 gemeinsam mit Laurence Fotheringham den ersten Lehr- und Wanderjahrdurchgang im Osterberg-Institut als Co-Leiterin begleiten. Inzwischen habe ich die Leitung der Lehrjahre für das Ausdrucksmalen in Norddeutschland übernommen. 


Seitdem ist das Ausdrucksmalen zu meinem beruflichen Lebensmittelpunkt geworden und es macht mir immer wieder große Freude, Menschen darin zu unterstützen, ihr eigenes schöpferisches Potenzial wieder zu entdecken und zu leben. 


Weitere Fortbildungen auf meinem Weg:

GfK, die gewaltfreie Kommunikation bei Gerhard Rothhaupt und Kirsten Kristensen

Improtheater bei Friedhelm Eckermann und Petra Köhler

Gestaltsupervision am GiH bei Julia Lambrecht 


Ich bin verheiratet, habe drei erwachsene Söhne und bin inzwischen zweifache Großmutter. Mit meinem Mann lebe ich seit über 30 Jahren im Süden Hamburgs in der Nähe von Wald, Obstwiesen und Heide. 

Atelier Entdeckungen in Hamburg